Monatsarchive: November 2013

Taunus-Zeitung 9. November 2013: UB will Zahlen auf den Tisch

Wo sind die Rücklagen? Von Monika Schwarz-Cromm UB will Zahlen auf den Tisch – Haushaltsentwurf ist noch in Arbeit Es ist immer wieder der schnöde Mammon, der die Gemüter im Parlament erhitzt. Vor allem, wenn davon jede Menge fehlt. Diesmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Presse | Schreib einen Kommentar

Warum stimmen wir gegen die meisten Gebühren- und Steuererhöhungen.

Die UB tritt ein für eine ausgeglichene, transparente und gerechte Haushaltspolitik. Davon ist die Gemeinde Grävenwiesbach weit entfernt. Die UB ist als neue politische Kraft angetreten dies zu ändern. Darum stimmen wir gegen alle Versuche durch Herumdoktern an den Symptomen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Schreib einen Kommentar

Taunus-Zeitung 6.11.2016: Entscheidungen zu Gebühren stehen an

UB: Jetzt radikal umdenken Gebühren nur maßvoll erhöhen und Wünsche zurückstellen Die Unabhängigen Bürger (UB) werden sich im Gemeindeparlament gegen die meisten Gebührenerhöhungen aussprechen. Warum, das erklärt UB-Sprecher Nils Volkersen. Grävenwiesbach.  Während allüberall Gebühren angehoben werden, um die Stadtkassen zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Presse | Schreib einen Kommentar